Sanitärinstallation

1. Allgemeines

Die Sanitärkeramik besteht aus dem Sortiment des Herstellers VIGOUR aus der Serie „Clivia“ in der Farbe weiß. Die Armaturen bestehen ebenfalls aus dem Sortiment des Herstellers VIGOUR aus der Serie „Clivia“. Die Bade- und Duschwanne werden aus der Serie „Derby“ des Herstellers VIGOUR in der Farbe weiß geliefert.

2. Ausstattung

Bad

Porzellanwaschtisch in der Größe von ca. 60 cm mit verchromter Einhebelmischbatterie. Badewanne aus emailliertem Stahlblech, ca. 170 cm lang und 75 cm breit, im wärmedämmenden Trägersystem mit verchromter Einhebelmischbatterie auf Putz als Doppelarmatur mit Brauseschlauch, Brausekopf und Wandhalterung. Ebenerdige Dusche in den Maßen 90 cm x 90 cm mit einer Duschrinne in Edelstahl ohne Duschabtrennung mit verchromter Einhebelmischbatterie auf Putz, Handbrause mit Schlauch und höhenverstellbarer Wandhalterung. Porzellan-WC als wandhängendes Tiefspülbecken mit Unterputz-Spülkasten.

WC

Porzellanwaschtisch in der Größe von ca. 45 cm mit verchromter Einhebelmischbatterie. Porzellan-WC als wandhängendes Tiefspülbecken mit Unterputz-Spülkasten.

Küche

Warm- und Kaltwasseranschluss mit verchromten Eckventilen für Spüle, Kaltwasseranschluss für Geschirrspüler und Abflussanbindungen.

3. Waschmaschinenanschluss

Für den Anschluss einer Waschmaschine wird ein Kaltwasseranschluss mit verchromtem Zapfhahn und Schlauchverschraubung einschließlich Abfluß mit Geruchsverschluss wahlweise im Bad, der Küche, im HAR oder im Keller (wenn die örtlichen Gegebenheiten einen direkten Abfluss zulassen) installiert.

3. Entsorgungsleitungen/Entwässerung

Die Hausentwässerung (Schmutzwasser) erfolgt gemäß Entwässerungsplan unter der Sohle mit KG- Rohren. Diese werden auf dem kürzesten Weg nach außen geführt. Eine Kamerabefahrung und eine Druckprobe der Leitung sind nicht Bestandteil. Die Entlüftung der Entwässerungsanlage erfolgt über das Dach mit HT-Rohren und einem Sanilüfter. Der Anschluss an das öffentliche Abwassernetz gehört nicht zum Leistungsumfang der Gloyna HAUS-BAU GmbH.

4. Wasserleitungen

Für die Warm- und Kaltwasserleitungen wird Mehrschichtverbundrohr verwendet. Die Installation erfolgt vom Zähler zu den einzelnen Entnahmestellen und zur Heizungsanlage. Der Wasseranschluss an das öffentliche Netz einschließlich Zählereinbau ist nicht Leistungsumfang der Gloyna HAUS-BAU GmbH.

5. Außenzapfstelle

Es wird eine frostsichere Außenzapfstelle nach Vorschrift der öffentlichen Versorgungsträger installiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*